uswearparts

Vulcan

Aston Martin Vulcan

 
Aston Martin
Aston Martin Vulcan (seit 2015)

Aston Martin Vulcan (seit 2015)

Vulcan
Produktionszeitraum: seit 2015
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Coupé
Motoren: Ottomotor:
7,0 Liter
(612 kW)
Länge:  
Breite:  
Höhe:  
Radstand:  
Leergewicht: 1350 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Aston Martin Vulcan ist ein auf 24 Exemplare limitierter Supersportwagen des britischen Automobilherstellers Aston Martin. Er wurde 2015 am Genfer Autosalon vorgestellt.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Geschichte

Der Vulcan wurde von Aston Martins Designer Marek Reichmann, unter Anderem nach der Vorlage des DB9, entworfen. Er wird mit dem leistungsstärksten Motor von Aston Martin betrieben, einem 7.0 l V12 Motor, mit ca. 800 PS. Das Chassis ist eine Spezialangefertigung des kanadischen Unternehmens Multimec.

Laut Hersteller verfügt der Vulcan über alle von der FIA für den Renneinsatz geforderten Sicherheitsmerkmale.

Fahrzeugcharakteristika

Das Chassis des Vulcan, ein Monocoque, besteht aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Auch andere Teile sind mit Kohlenstofffasern verstärkt: die Carbon-Keramik-Bremsscheiben von Brembo, Teile des 70 Kilogramm schweren sequentiellen Sechsganggetriebes und des Sieben-Liter-V12-Motors, der 600 kW (816 PS) leistet. Das Leergewicht des Wagens liegt so bei 1350 Kilogramm.[1] Der Vulcan ist als Trackday-Auto für die von Aston Martin selbst veranstaltete Rennserie konzipiert. Alle 24 Besitzer bekommen zudem ein kostenloses Fahrertraining.[2]

Technische Daten

  Aston Martin Vulcan (seit 2015)
Zylinder/Motorbauart Zwölfzylinder-V-Motor
Hubraum 6993 cm³
Leistung 612 KW (831 PS)
Drehmoment 780 Nm
Antrieb Hinterrad
Getriebe Sequenzielles 6-Gang-Getriebe
Leergewicht 1350 kg